Samstag, 30. Juni 2012

Sport und Eis

Hallo ihr Schnucken!

Bevor ich mich heute mit Linda und ein paar anderen zum Tennis zugucken getroffen habe, hatte ich eine Einradaufführung. Schon seit einigen Jahren fahre ich im Verein Einrad, dass bedeutet: Man sitzt nicht nur drauf, sondern lernt verschiedene Tricks, Aufstiege, Fahrmöglichkeiten und Choreo's, die wir heute präsentiert haben. Leider war es das letzte Mal, da ich aufhöre. Um so schöner war es also, dass (fast) alles geklappt hat :)

Danach haben wir uns also getroffen um ein paar Klassenkameraden beim Tennis zu beobachten, sie mit schnell improvisierten "Schildern" anzufeuern und etwas zu Quatschen. Anscheinend hat es was genützt, denn sie haben gewonnen ;) Wir, also Linda und Lisa, spielen beide Tennis, aber in verschiedenen Vereinen und Lisa erst seit kurzem.

Da das Wetter heute sehr sonnig und auch schön warm war, haben wir uns noch ein Eis gegönnt, obwohl "EIN Eis" kann man es nicht nennen, denn Linda hat sich mit einem Kumpel 8 Kugeln Eis geteilt. Es war ein echt schöner Nachmittag ;)

Vielleicht habt ihr euch ja bei unser Anrede über das Wort "Schnucken" gewundert, und euch gefragt, was es bedeutet. Wir lieben dieses Wort, denn man kann es zu allen Dingen sagen wie zum Beispiel: "Schnuck up" oder "du Schuncke" etc. eine spezielle Bedeutung hat es dabei nicht wirklich ;) Es ist in dieser Art und Weise beim EM gucken, leider war das ja nicht soo toll..., und beim Tanzen entstanden, obwohl es eigentlich von dem Wort "Heidschnuckenkackenkekse" kommt, was Cookies bedeutet :D
Habt ihr auch irgendwelche Wörter, die es normal nicht gibt und die aus bestimmten Situationen entstanden sind?

Also schnuckt up ihr Schnuken, eure Schnucken Linda und Lisa.

Hier gibt es übrigens eine Blogvorstellung!


Bildquelle